iii

Chicko
15.08.2015

Chicko

Als kleiner Mischlingshund in Spanien geboren, hielt das Schicksal für ihn vorerst keine schöne Zukunft bereit. Gleich nach seiner Geburt wurde er ins Meer geworfen, doch er konnte sich selbst retten. Er lebte ganz allein 1,5 Jahre in Parla bei Madrid und kämpfte jeden Tag um sein kleines, zartes Leben. Erst dann kam er in eine Tötung und wurde vom deutschen Tierschutzbund über ganz liebe Tierpaten nach Deutschland gebracht.

Zur gleichen Zeit erkrankte mein Mann sehr schwer, er war von heute auf morgen auf einen Rollstuhl angewiesen. Um meinen Mann wieder völlig gesund werden lassen zu können, sprang ich über meinen Schatten und entschloss uns einen Hund ins Haus zu holen.

Dieser Entschluss war der beste den ich je machen konnte. Chicko schaffte es mit seiner Treue und Liebe meinen Mann dem Rollstuhl zu entreißen und ihn wieder voll Leistungsfähig zu machen.

Auch als ich selbst vor ein paar Jahre die schlimmste Krise in meinem Leben durchmachte und schwer an Depressionen erkrankte, war es Chicko der mich am Leben hielt. Er war es der mich wieder gesund machte. 

Vor etwa zwei Jahren erkrankte er selbst unheilbar. Chicko litt an Prostatakrebs, Demenz, Blindheit, Arthrose, Inkontinenz und Taubheit. Uns konnte keiner daran hintern jede Stunde für ihn da zu sein, seinen Lebensabend in Würde und Dankbarkeit mit ihm zu verbringen.

In dieser bitteren Zeit, beschloss ich als Autorin Chicko sein eigenes Buch zu schenken. Ich schrieb in Chickos letzten Sommer (2015) fast täglich an seinem autobiografischen Roman.

Oft saß er dabei auf meinen Beinen und schleckerte mir während des Schreibens meine Tränen vom Gesicht. Er spürte, dass ich sehr traurig war. Doch mit dem Schreiben über unser gemeinsames Leben, half es mir über die Zeit in der Chicko so sehr krank war und mit dem Verlust umzugehen. Nachdem Chicko über die Regenbogenbrücke gehen musste, veröffentlichte ich sein Buch. Es ist für mich ein Symbol für Liebe und Dankbarkeit zu Chicko. Es hat mir persönlich über den Verlust sehr geholfen, ja……….. Schreiben befreit unsere Seele!

Chicko war unser bester Freund und Therapeut!

Ruhe in Frieden mein kleiner Engel auf vier Pfoten! Wir werden Dich und die wundervolle Zeit mit dir niemals vergessen!

Das Amulett mit deiner Asche werde ich bis zu meiner letzten Minute meines Lebens ganz nah bei mir tragen!

In Liebe und Dankbarkeit

Papa und Mama

Fotogallerie

ttttttt20140525_16063720130813_171216mit bandWWWChicko perfekt bod - Kopie (2)