Himmel für Tiere


Tierhimmel BENIGO ist für alle da!

Der Glaube an den Tierhimmel

Seit Anbeginn der Menschheit, haben Tiere einen festen Platz in unserem Leben. Was für wunderbare Freunde Tiere sind, wissen aber nur die, die einmal selber ein Tier gehabt haben. Wir lieben unseren Freund (das Tier) und sehen ihn als Teil der Familie. Leider ist die gemeinsam Zeit sehr begrenzt und viel zu oft, viel zu kurz. Irgendwann kommt der große Abschied, und wir glauben und hoffen, dass unsere Tiere einen Himmel haben. Im Tierhimmel warten Hund, Katzen, Meerschweinchen, Kaninchen und viele andere fellige Freunde auf uns.

Aus eigener Erfahrung wissen wir leider nur zu gut, wie lange man benötigt um den Verlust eines treuen Begleiters zu bewältigen. Die Trauer um ein Tier sitzt oft tief und trifft uns schwer und schonungslos.

Tiertrauer – Unverständnis in der Familie

Ums so schlimmer, dass man in der Familie, dem Freundeskreis oder bei Arbeitskollegen oft auf Unverständnis trifft. Sätze wie „Es war doch nur eine Katze“ oder „Hol Dir doch einen anderen Hund“ tun weh und vergrößern das Gefühl des Alleinseins. Mit unserem kostenlosen Tierhimmel, wollen wir einen Platz für Tiertrauer schaffen. BENIGO ist ein Ort, an dem keiner alleine mit der Trauer um sein Tier ist. Durch das erstellen einer Gedenkseite schaffen wir eine Verbindung in den Tierhimmel und können den Schmerz mit anderen Teilen. Wer mag, der kann seine Erinnerungen in Worten, Bildern und Videos darstellen. Anderen Menschen können außerdem ihre Anteilnahme zeigen, und einen Eintrag im Kondolenzbuch hinterlassen. Wer sich also frägt, warum seine Familie und der Bekanntenkreis kein Verständnis für seine Situation hat, der ist in unserem virtuellen Tierfriedhof und der Tiertrauergemeinschaft sehr willkommen.

Gibt es wirklich einen Tierhimmel?

Jeder der um ein Tier trauert, der sollte sich damit richtig auseinandersetzen. Nur so kann man die Trauer um ein Tier bewältigen. Egal ob man nun an einen Tierhimmel glaubt oder nicht, wir wissen, dass die wunderbaren Seelchen unserer geliebten Fellfreude nicht einfach verschwinden. Der Glaube an einen Tierhimmel kann uns helfen den Abschied leichter zu verkraften. Und ist es nicht besser, an etwas zu Glauben und sich zu ihren, als etwas auszuschließen und Recht zu haben?

Tierhimmerl und Gedenkseite – bei uns kostenlos

Auf BENIGO kann darum jeder kostenlos eine Gedenkseite für sein Tier einrichten. Es können Bilder hochgeladen und in die Seite eingefügt werden. Das ganze Leben des geliebten Freundes, dem verstorbenen Tier, kann dargestellt und für die Ewigkeit festgehalten werden. Die Gedenkseite kann auf Wunsch in verschiedenen sozialen Netzwerken geteilt werden, und durch Einträge in das Kondolenzbuch können andere ihre Anteilnahme bekunden. Außerdem können andere Tierfreunde eine Kerze für Dein Tier anzünden, oder eine Blume hinterlassen. Schnell wirst Du merken, wie hilfreich die Gemeinschaft sein kann, und wie es Dir Trost spendet.

Da uns vor allem auch der Tierschutz am Herzen liegt, werden wir auf BENIGO verschiedene Tierschutzorganisationen vorstellen. Wie in „Dem Testament eines Tieres“ beschrieben, ist es ein schöner und tröstlicher Gedanke, dass der Platz der von dem verstorbenen Tier hinterlassen wurde, eines Tages an eine andere noch einsame Seele weitervererbt wird. Wer sich nicht vorstellen kann, wieder ein Tier aufzunehmen, der könnte aber vielleicht eine Patenschaft für ein Tier übernehmen.

Tierhimmel und Regenbogenbrücke

Zu guter Letzt möchten wir Euch noch die Geschichte von der Regenbogenbrücke ans Herz legen. Obwohl uns die Beschreibung der Regenbogenbrücke zu Tränen rührt, hat die Vorstellung von diesem Tierhimmel doch etwas sehr Tröstliches.

Was sagt die Kirche zum Thema Tierhimmel?

Lange Zeit wurde bestritten, dass Tiere eine Seele haben. Wie könnte diese dann also in den Himmel kommen? Inzwischen wird auch die Kirche immer aufgeschlossener und zeitgemäßer. Eine Tierseele ist nun vielleicht nicht mehr so unvorstellbar. Angeblich ist ja sogar der Hund von Martin Luther in den Himmel gekommen. Zitat Martin Luther: “Auch fürs brave Belferlein wird einst ein Platz im Himmel sein.”

Mehr dazu im Kirchenlexikon zum Thema Tierhimmel.