Lucky 2

Moritz & Manuel & Lucky
2004

Manuel (1996 – 2004) & Moritz (1997 – 2006) & Lucky (2002 – 2010) 

Manuel (1996 – 2004)

Manuel

Viele Jahre lebtest Du glücklich und als Freigänger bei Deiner Familie bis sie Dich in der neuen Wohnung nicht mitnehmen durften. 

So wurdest Du mein Kater & es kam noch ein weiterer Kater hinzu, der Moritz (Fleck). Er wurde Dein bester Freund.

Fleck 1

Dann stellte man bei Dir Knochenkrebs fest und nachdem mir eine namhafte Tierklinik glaubhaft machte, dass es viele dreibeinige Katzen gäbe, wurdest Du im August 2004 operiert und liefst ebenfalls mit drei Beinen herum. Wir waren froh; denn auch meine Vermieter und deren erwachsenen Kinder gewannen Dich lieb. Oft bekamst Du von ihnen Essen und Zuwendung bis ich von der Arbeit nach Hause kam. Du warst immer da, wenn ich nach Hause kam und hattest auf mich gewartet.

Doch dann kam es dick und unerwartet.

Du bekamst Knochenkrebs am Kinn…und die Klinik stellte Metastasen in der Lunge fest.

Ein halbes Jahr später stellte man bei Deinem besten Freund Moritz eine Herzinsuffizienz fest. Sein Leben konnte mit Tabletten ein Jahr verlängert werden. Er wollte zu Dir Moritz.

Du bist für uns ein Märtyrer-Kater.

————————————————————————————————–

Moritz (1997 – 2006)

Lieber Moritz,

Du bist der beste Freund von Manuel und mindestens ebenso verschmust.

Fleck 1

Nachdem Manuel nicht mehr bei uns war, bekamst Du eine Herzinsuffizienz.

Dein Leben konnte mit Tabletten ein Jahr verlängert werden.

Du wolltest zu Manuel.

Wir lebten am Waldrand und Du hast die Streifzüge mit Manuel sehr genossen.

Ihr habt Euch mit Lucky schön verstanden.

———————————————————————————————–

Lucky (2002 – 2010) 

Lucky 3

Lieber Lucky, es macht mir Freude Dich in die Gedenkseite von Manuel & Moritz zu setzen, denn Ihr seid Freunde und Du hast mir beigestanden, nachdem Manuel & Moritz nicht mehr bei mir waren. Das Schöne ist, dass Du Manuel & Moritz den Vortritt gelassen hast und Dich zurückhieltest; es war nahezu so, wie wenn Ihr Euch abgesprochen hättet.

Wir wohnten am Hang, in einem idyllischen kleinen Städtchen mit Halbpanorama-Blick.

Dein Zuhause war die Parallelstraße unterhalb unserer Straße am Berg. Du hast mich täglich besucht und es war auch mit Schmerz verbunden, weil Du sehr stark Manuel ähnlich siehst. Leider hatte ich damals keine gute Kamera um Manuel gut zu fotografieren.

Lucky 2

Hier bist Du auf unserem Grundstück. Meine Vermieter – Beide schon lange Rentner – waren selig als Du täglich zu uns kamst, weil sie Manuel & Moritz sehr vermissten.

Lucky 5

Dieses Bild entstand kurz vor unserem Abschied; denn als ich in eine andere Stadt zog (10 km Entfernung) hieß es Abschied nehmen. 

Ich besuchte Dich nach einiger Zeit und ich traf Dich sogar an. Du hast mich wieder erkannt. 

Eines Tages sagte mein früherer Vermieter, dass er Dich schon lange nicht mehr gesehen habe…

Meine Freunde, nach Euch kamen Lukas, Bene, Marie & Mama Kitty.

Ihr gehört Alle zu meinem Haus.

Daniela & Familie

(Kimabelura)

Fotogalerie

Fleck 1Fleck 2Weiße WolkeDSCF4568-1-150x150BlackboyDSCF4500Lucky 3Lucky 2